Trauer

Niemand ist ganz allein! – Selbsthilfegruppe „Trauer nach Suizid“

Niemand ist ganz allein!
Selbsthilfegruppe „Trauer nach Suizid“

Euskirchen

Der Suizid eines geliebten Menschen ist unendlich schwer zu verarbeiten. Gerade Suizid ist ein Tabuthema; “man“ spricht nicht darüber. Es ist ja “nicht normal“.

Der Erfahrungsaustausch in der Gruppe soll helfen,

  • gemeinsam und in kleinen Schritten einen Weg in das „neue“ Leben zu finden,
  • Schuldgefühle, Wut und Aggressionen abzubauen,
  • Sprachlosigkeit und Einsamkeit zu durchbrechen und
  • den eigenen Weg durch die Trauer zu finden.

Termine der Gesprächsabende:
Jeden zweiten Montag im Monat
19 – 21 Uhr

Ort:
“Cafe Insel”, Frauenbergerstr 2-4 in Euskirchen

Leitung:
Henning Klein

Kosten:
kostenlos

Anmeldung:
(
02251) 14 72 37

AGUS_Flyer_Euskirchen_2016