Hospiz Palliative Betreuung Trauer

Hospizhelfer Befähigungskurs 2018 – Diakonie Euskirchen

Hospizhelfer Befähigungskurs

Palliativer Hospizdienst Diakonie Euskirchen   

Wegbegleiter

Liebe Interessierte,

wir bieten ab Januar 2018 einen Kurs an, der sich mit Themen, Fragen und Phänomenen, die an der Grenze des Lebens zu beobachten sind, auseinandersetzt.

Dieser Befähigungskurs für Hospizhelfer richtet sich nach den Empfehlungen der Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der Hospizbewegung und will Ihre Wahrnehmung, aber auch die eigene Haltung gegenüber Sterben und Tod sensibilisieren.

Dabei soll eine Handlungsebene erreicht werden, die es dem Sterbenden ermöglicht, seinen Abschied vom Leben möglichst selbst bestimmt und würdevoll zu gestalten, mit Ihnen als „Wegbegleiter“ an seiner Seite.

Wenn es für Sie vorstellbar ist, in diesen herausfordernden Zeiten Sterbenden, Schwerstkranken, aber auch Angehörigen ehrenamtlich zur Seite zu stehen, sie zu begleiten und zu unterstützen, dann lassen Sie sich durch diesen Hospizkurs dazu befähigen. 

Unser Kurs bietet inhaltliche Impulse, erfahrungsorientierte Übungen, Einzel- und Gruppenarbeiten. Wir ermöglichen Ihnen, mit Zuhilfenahme von kreativen Techniken, die vielschichtigen Themen zu vertiefen. Ein Filmabend, Handouts und Übungsmaterial runden das Bild des Kurses ab.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann besuchen Sie unsere Informationsveranstaltung:

  1. Januar 2018 um 18.30 Uhr

in der evangelischen Kirchengemeinde, Raum 2
Kölner Str. 41, 53879 Euskirchen

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!     

Für weitere Informationen steht Ihnen unsere Hospizkoordinatorin Sonja Conrads, Dienstag- und Donnerstagvormittag unter der Telefonnr.: 02251 / 92 90 18 gerne zur Verfügung.

Download des Flyers zum Hospizkurs 2018